«Man kann Meinungen beeinflussen»

Lorenz Furrer ist einer der einflussreichsten Lobbyisten in Bern. Der 51-Jährige übernimmt zum Teil auch Mandate von Firmen oder Organisatonen, die Konkurrenten sind. Im Gespräch erzählt er über seinen Einfluss und darüber, wo die Moral bleibt.

Lorenz Furrer im büroeigenen Restaurant. Hier empfängt er Entscheidungsträger.
Bildlegende: Lorenz Furrer im büroeigenen Restaurant. Hier empfängt er Entscheidungsträger. Christine Widmer/SRF

Weiter in der Sendung:

  • In der Nacht brannte in Steffisburg bei Thun ein Mehrfamilienhaus aus. Ein Kind konnte nur noch tot geborgen werden, zwei weitere Personen wurden verletzt ins Spital gebracht.
  • In Villarlod im Kanton Freiburg schlitzte ein Traktor mit einer Greifzange ein Auto auf. Die vierköpfige Familie im Auto wurde verletzt, der Fahrer lebensgefährlich.

Redaktion: Christine Widmer