Massive Ausschreitungen bei Kundgebungen in Bern

Linksautonome Kreise haben eine Kundgebung der SVP Schweiz in Bern massiv gestört. Sie verhinderten einen Umzug vom Bärengraben auf den Bundesplatz und demolierten die Infrastruktur der Partei. Die reden von Christoph Blocher und Ueli Maurer mussten aufs Klösterliareal verlegt werden.

 

Weitere Themen:

 

Grosser Andrang bei freiwilligen Helfern für die Euro 08: In Zürich wurden die ersten Freiwilligen getestet. 

Beiträge

Autor/in: Jörg André