Messerattacke in Biel: Opfer in kritischem Zustand

Am Mittwochabend wurde ein Mann an der Brüggstrasse in Biel mit einer Stichwaffe schwer verletzt. Der mutmassliche Täter flüchtete und bedrohte in einem Warenhaus weitere Personen. Laut Polizei konnte der Mann durch Angehörige eines privaten Sicherheitsdienstes überwältigt werden.

Kantonspolizei Bern
Bildlegende: Laut Polizei gibt es bisher keine Hinweise darauf, dass sich Täter und Opfer gekannt haben. Keystone

Weiter in der Sendung: 

  • Der Sicherheitsdienst der Berner Reitschule soll besser kontrolliert werden, so will es der neue Leistungsvertrag mit der Stadt Bern.
  • Das neue Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern soll in Münchenbuchsee gebaut werden – die Kantonsregierung hält an diesem geplanten Standort fest. 

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Martina Koch