Millionen für sicheres Funksystem

Der Kanton Bern muss knapp 42 Millionen Franken in die Nachrüstung des Funksystems Polycom investieren. Über Polycom können Sanität, Polizei und Feuerwehr sicher kommunizieren. Erst letztes Jahr schloss sich der letzte Kanton an das landesweite Netz an. Schon vorher wurden die Nachrüstungen bekannt.

Kanton Bern muss knapp 42 Millionen Franken in Nachrüstung investieren.
Bildlegende: Funkgerät Polycom Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Biel unterstützt acht Integrations-Projekte für Ausländer.
  • Im Wallis soll ein Mann ein Mädchen zu sexuellen Handlungen gezwungen haben.

Moderation: Michael Sahli