Millionenschäden im Kanton Bern, Lawinengefahr im Wallis

Der Sturm Burglind vom Mittwoch hat im Kanton Bern Schäden von 6 bis 10 Millionen Franken angerichtet, schätzt die Gebäudeversicherung GVB. Man rechnet mit einigen Tausend Schadenmeldungen.Im Kanton Wallis herrscht hohe Lawinengefahr. Bahn und Strasse in viele Seitentäler sind unterbrochen.

Gesperrte Strassen und Bahnstrecken im Wallis.
Bildlegende: Gesperrte Strassen und Bahnstrecken im Wallis. key

Weiter in der Sendung:

  • Im Juni 2018 stimmen die Walliser Stimmberechtigten über die Olympischen Winterspiele 2026 ab. Der Abstimmungskampf pro/contra ist bereits im Gang.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin