Müssen die Lokführer ans Limit?

Die Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) übe Druck auf ihre Lokführer aus. Um jeden Preis sei der Fahrplan einzuhalten. Ein bahninternes Papier lässt diese Vermutung zu, die MGB aber verneint: Sicherheit komme vor Pünktlichkeit. Zu hohes Tempo gilt als Unfallursache beim Zugsunglück vom 23. Juli.

im Goms. 40 Menschen wurden verletzt, eine Person starb.

Weiter in der Sendung:

Die Berner Young Boys vor dem Championsleague Quali-Spiel in Istanbul: "Keine Chance - also nutzen wir sie."

Berner Privatspitäler und Krankenkassen einigen sich auf Tarifverträge.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin