Nach Unfall: Zaun unter der Aaretreppe soll für Sicherheit sorgen

Bei den Treppen unterhalb des Berner Bärenparks ist am Montag ein 11-jähriges Mädchen in die Aare gefallen. Das Kind konnte unverletzt gerettet werden. Wie Recherchen von 'Schweiz aktuell' zeigen, haben Tierparkdirektor Bernd Schildger und der Berner Sicherheitsdirektor Reto Nause beschlossen,  entlang der Aaretreppe einen provisorischen Zaun zu installieren.

Weitere Themen:

  • DNA Analyse beweist: Wolfspaar riss Rinder auf Walliser Alp
  • Landdienst ist 'in': Immer mehr Jugendliche wollen bei Bauern mithelfen

Moderation: Jörg André, Redaktion: Sabine Gorgé