Nachlass von Erhard Loretan kommt ins Alpine Museum

Erhard Loretan war als erster Schweizer auf allen 14 Achttausender. Nun kommen seine Bergsachen ins Alpine Museum. Daniel Loretan beschreibt das Leben seines Bruders.

Der Bergsteiger Erhard Loretan, der 2011 ums Leben kam.
Bildlegende: Der Bergsteiger Erhard Loretan, der 2011 ums Leben kam. Keystone

Weiter in der Sendung:

Die alte Feuerwehrkaserne in Bern soll ein Asylzentrum werden.

Die Hochspannungsleitung zwischen Mühleberg und Wattenwil im Kanton Bern wird vorerst nicht gebaut.

Der Direktor des Ferienlagers Fiesch, Claudio Rossetti, tritt Ende Januar ab. Das Feriendorf ist im Wandel.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Michael Sahli