Naturschützer streiten mit Skitourenfahrern und Bergführern

Die Naturschutzorganisation Pro Natura möchte im eidgenössischen Jagdbanngebiet Schwarzhorn im Berner Oberland weniger Skitourenrouten als bis anhin. Beim SAC, den Bergführern und Gemeindepolitikern der Region kommt das nicht gut an.

Skitourenfahrer und Naturschützer kommen sich am Schwarzhorn ins Gehege.
Bildlegende: Skitourenfahrer und Naturschützer kommen sich am Schwarzhorn ins Gehege. Keystone

Weiter in der Sendung:

Der Artenschutz für den Wolf wird nicht gelockert.

In der Stadt Bern wird fleissig Grüngut gesammelt.

Der Kanton Freiburg möchte ein zentrales Depot für seine Kulturgüter.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti