Nein zu Ausländer-Stimmrecht in Bernischen Gemeinden

Eine knappe Mehrheit des Berner Kantonsparlaments (81 zu 70 Stimmen) empfiehlt die Initiative 'Zäme läbe, zäme stimme' zur Ablehnung. Lanciert wurde die Initiative von SP, Grünen und Gewerkschaftsbund.

Weiter in der Sendung:

  • Regierungsstatthalter in der Region Bern mit hoher Zahl von 'Fürsorgerischen Freiheits-Entzügen' überfordert, nun soll eine gesetzgeberische Blitz-Übung Abhilfe schaffen.
  • Loterie Romande auch im Deutschfreiburgischen spendabel.
  • Nicht alle Walliser Gemeinden profitieren vom Geldsegen, wenn die Lizenzen für Wasserkraftwerke an die Gemeinden zurückgehen.

 

Beiträge

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Brigitte Mader