Neue Massnahmen gegen Lehrkräftemangel

Ein besseres Image, eine angepasste Ausbildung und die Hilfe einer Mentorin oder eines Mentors: Der Kanton Bern versucht, dem Mangel an Lehrpersonen entgegenzuwirken und hat dafür Massnahmen präsentiert.

Der Kanton Bern kämpft aktiv gegen den Lehrermangel.
Bildlegende: Der Kanton Bern kämpft aktiv gegen den Lehrermangel. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Wettberwebskommission büsst die Beton- und Kiesfirmen Kästli und Alluvia mit rund 22 Millionen Franken. Der Grund sind illegale Preisabsprachen. Die Firmen weisen die Vorwürfe entschieden zurück.
  • Finanzschwache Gemeinden im Kanton Bern erhalten künftig wohl weniger Geld. Daraus entsteht ein Fusionsdruck. Was Regierungsrätin Beatrice Simon dazu sagt.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Brigitte Mader