Neues RBS-Depot: Bätterkinden blitzt vor Bundesgericht ab

In Bätterkinden soll dereinst ein neues RBS-Depot gebaut werden. Die Gemeinde wehrte sich vor Bundesgericht gegen diesen Entscheid, aber ohne Erfolg.

Ein oranger RBS-Zug steht in einem Bahnhof.
Bildlegende: Auf der Bahnstrecke Bern-Solothurn sollen künftig deutlich mehr Züge verkehren. Bruno von Däniken/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer sollen im Kanton Bern ab 2021 wieder elektronisch abstimmen können.
  • Thun verschiebt die Sanierung der Hafenanlage Lachen auf den Winter 2020/2021, wegen diverser Einsprachen.
  • Biel vergibt den diesjährigen Kulturpreis an das Künstlerduo Rudolf Steiner und Barbara Meyer.