Nidau ehrt seinen «bedeutendsten Bürger» Ochsenbein

Ulrich Ochsenbein war 1848 der erste Berner Bundesrat. Seine Heimatstadt Nidau ehrt ihn aus Anlass seines 200.

Geburtstags mit einem Parcours durch die Stadt. Sie nähert sich einem umstrittenen Bürger an, der einerseits als Vater des Bundesstaates gilt, anderseits nach sechs Jahren Bundesrat auch wieder abgewählt wurde. 

Weitere Themen in der Sendung:

- Berner FDP-Parteileitung tritt zurück

- Lehrerverband LEBE bekämpft geplanten Lektionenabbau an den Berner Schulen

- Das Wallis kämpft mit einem Pilotprojekt gegen die Verwaldung  

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Peter Brandenberger