Noch zu viel Wasser in der Aare - Schifffahrt bleibt eingestellt

Pech für die Bielersee-Schifffahrt zu Saisonbeginn. Zwar ist das Hochwasser in den Juraseen Geschichte. Aber noch führt die Aare unterhalb des Bielersees so viel Wasser, dass die Kursschiffe zwischen Biel und Solothurn noch nicht verkehren können.

Schleuse Port: Noch zu viel Wasser in der Aare für die Schifffahrt.
Bildlegende: Schleuse Port: Noch zu viel Wasser in der Aare für die Schifffahrt. key

Weiter in der Sendung:
Die maroden Bergbahnen der Destination Gstaad brauchen nicht nur Geld und ein neues Konzept - sondern nun auch einen neuen Chef.

Die Berner Oper geht fremd. Den "Blaubart" spielt in der Reitschule.