Nordkoreanische Nationalmannschaft trainiert im Wallis

In den Schweizer Bergen trainieren zurzeit Fussballteams aus aller Welt, um sich auf die Weltmeisterschaften in Südafrika vorzubereiten. Die wohl exotischste Mannschaft spielt derzeit im Skiort Anzère oberhalb von Sitten: Die Nationalmannschaft des abgeschotteten Staates Nordkorea.

Obwohl sich der Gemeinderat von Anzère schwer tat mit der Entscheidung, die Fussballer aus dem umsrittenen Land dort trainieren zu lassen: Der Hotelier ist froh drum, die "diskreten asiatischen Fussballer" bringen Arbeit in der Zwischensaison.

Weiteres Thema:

  • Basketball-Team Fribourg Olympic ist Vize-Schweizermeister

Beiträge

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Priska Dellberg