Notfalldienst soll Oberwalliser Hausärzte entlasten

Der Kanton Wallis will die Hausärzte in den abgelegenen Seitentälern stärken. Deshalb baut er im Spital Visp einen hausärztlichen Notfalldienst auf. Diese Zentralisierung ist kein Widerspruch, findet der Walliser Staatsrat.

Die Walliser Hausärzte werden für den Piketdienst subventioniert.
Bildlegende: Die Walliser Hausärzte werden für den Piketdienst subventioniert. Keystone

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti