Nur noch Direktzahlungen für Landwirte mit höherer Berufsbildung?

Der Bundesrat will mit der Agrarpolitik 2022+ die Anforderungen an die Ausbildung für den Erhalt von Direktzahlungen erhöhen. Künftig sollen nur noch Landwirte mit höherer Berufsbildung Direktzahlungen beziehen können. Ist das richtig oder falsch?

Der Bundesrat begründet diese Änderung der Direktzahlungsverordnung mit der komplexer gewordenen Führung eines Landwirtschaftsbetriebes.
Bildlegende: Der Bundesrat begründet diese Änderung der Direktzahlungsverordnung mit der komplexer gewordenen Führung eines Landwirtschaftsbetriebes. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Zwei Höfe, zwei Wege: Wir besuchen eine Bäuerin mit Meisterprüfung und einen Bauern im Nebenerwerb.
  • Auf eigene Faust: Der Verein Pro Juventute Kanton Bern macht selbständig unter neuem Namen weiter, weil sich die nationale Pro Juventute neu organisiert.
  • Die Gemeinde Nidau sagt Nein: Sie erteilt Fahrenden keine Bewilligung für das Expopark-Areal.

Moderation: Brigitte Mader, Redaktion: Reto Wiedmer