Oskar Freysinger fällt aus der Walliser Regierung

SVP-Staatsrat Oskar Freysinger ist abgewählt. Verdrängt durch den 37-jährigen Politneuling Frédéric Favre von der FDP. Die einzige Frau in der Walliser Regierung ist wiedergewählt.

Oskar Freysinger
Bildlegende: Oskar Freysinger muss seinen Regierungssitz nach 4 Jahren wieder räumen. Keystone

Gewählt sind

  • Roberto Schmidt (CSPO, neu)
  • Jacques Melly (CVP, bisher)
  • Christophe Darbellay (CVP, neu)
  • Esther Waeber-Kalbermatten (SP, bisher)
  • Frédéric Favre (FDP, neu)

Details und Reaktionen finden Sie auf srf.ch/wallis

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Jörg André