Parlament von Köniz kippt Budget 2011

Frust für den Könizer Gemeinderat: Mit Stichentscheid des Präsidenten verwarf das Parlament das Budget 2011 und verlangt, dass schon im Dezember ein Voranschlag vorliegt, der nicht 2,3 Millionen, sondern höchstens eine halbe Million Franken Defizit vorsieht.

Wie das zu bewerkstelligen ist, ist dem Finanzdirektor und Gemeindepräsidenten Luc Mentha vorläufig noch schleierhaft.

Weiter in der Sendung:

Könizer Parlament will muslimisches Gräberfeld.
Maschinenfabrik Tornos Moutier meldet guten Bestellungseingang auch im 3. Quartal 2010.

 

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin