Pfahlbauten an den Juraseen sollen der Nachwelt erhalten bleiben

Die Kantone Bern, Freiburg, Neuenburg und Waadt erachten die Aufnahme der Pfahlbauten in die Liste des Unesco-Welterbes als grosse Chance für die Drei-Seen-Region. Sie wollen das Thema auch in die Schulen bringen.

Weiter:

Das Auswechseln der Tramschienen am Zytglogge ist gut angelaufen

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André