Polizei hat Lehren aus Fall Kneubühl gezogen

Eine drohende Zwangsversteigerung in Biel ist im September 2010 zu einem mehrtägigen Polizei-Einsatz geworden, weil der 67-jährige niemand in sein Haus lassen wollte. Dabei sind der Polizei zahlreiche Pannen passiert, wie ein Untersuchungsbericht nun zeigt.

Fehler gab es vor allem auch in der Führung dieses Einsatzes. Der Polizeikommandant nimmt Stellung.

Weitere Themen in der Sendung:
Telebärn-Programmchef sieht Übernahme durch Aargauer positiv
Gesundheits-Experte möchte bei der Spitalversorgung mehr Markt

Moderation: Brigitte Mader