Region Aarberg wehrt sich für ihr Spital

40 Gemeindepräsidenten aus der Region Aarberg haben eine Interessengemeinschaft für ihr Spital gegründet. Sie befürchten, dass mit der Fusion der Spital Netz Bern AG und des Inselspitals das Spital Aarberg unter die Räder kommt.

Sie wehren sich für ihr Spital Aarberg (v.l.): Gerhard Burri (Regierungsstatthalter), Urs Kuhn (Radelfingen), Andreas Hegg (Lyss) und Fritz Affolter (Aarberg).
Bildlegende: Sie wehren sich für ihr Spital Aarberg (v.l.): Gerhard Burri (Regierungsstatthalter), Urs Kuhn (Radelfingen), Andreas Hegg (Lyss) und Fritz Affolter (Aarberg). SRF

Weiter in der Sendung:

Plakate mahnen Velofahrer auf der Thuner Uferpromenade zur Vorsicht.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Michael Sahli