Reitschul-Kontrolleure haben Angst vor Angriffen

Weil sich die Kontrolleure vor Angriffen fürchten, werden die Gastrobetriebe der Berner Reitschule seit Jahren nicht mehr kontrolliert. Bei der letzten regulären Kontrolle im Mai 2015 sei es gefährlich geworden. Die Mediengruppe der Reitschule weist diese Vorwürfe zurück. Die Angst sei unbegründet.

Seit über 4 Jahren hat es in der Reitschule keine Gastgewerbekontrollen mehr gegeben
Bildlegende: Seit über 4 Jahren hat es in der Reitschule keine Gastgewerbekontrollen mehr gegeben Keystone SDA

Weiter in der Sendung:

  • Oberwalliser Gemeinden kritisieren die Arbeit der Wirtschaftsorganisation RWO scharf.
  • Eishockey: Der SC Bern scheitert im Spiel gegen die ZSC Lions in der Nachspielzeit mit 3 zu 4. Die SCL Tigers verlieren auswärts gegen die Rapperswil Jona Lakers mit 3 zu 7. Biel verliert gegen Freiburg nach Penaltyschiessen mit 5 zu 6.

Moderation: Michael Sahli