Rennfieber im Museum

Mitten durch den Bremgartenwald in Bern fuhren zwischen den 1930er und 1950er Jahren die schnellen Autos. Nun leben die legendären Berner Renntage im Historischen Museum in Bern wieder auf.

Das Rennfieber grassiert im Museum
Bildlegende: Das Rennfieber grassiert im Museum © Bernisches Historisches Museum, Bern. Foto: Christine Moor

Weiter in der Sendung:

  • Das Fusionsprojekt der Stadtberner Kirchgemeinden wird konkret.
  • Bern bietet neu Lehrkräfte aus, die in Deutsch und Französisch sattelfest sind, um zweisprachige Schulklassen zu führen.
  • Neben Publibike sind in der Stadt Bern künftig auch die Leihvelos von Smide unterwegs.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Christian Liechti