Salzburger Stier für Schertenlaib und Jegerlehner

Das Thuner Cabaret-Duo Schertenlaib (Michel Gsell) und Jegerlehner (Gerhard Tschan) haben den Salzburger Stier 2013 verliehen bekommen, eine der begehrtesten europäischen Kleinkunst-Auszeichnungen.

Salzburger Stier 2013 für das Duo Schertenlaib und Jegerlehne
Bildlegende: Salzburger Stier 2013 für das Duo Schertenlaib und Jegerlehne zvg

Weiter in der Sendung:
Ein Leben für die historischen Verkehrswege und Alpenpässe. Klaus Aerni, bis 1997 Geografie-Professor an der Uni Bern, schöpft als Sonntagsgast des Regionaljournals BE FR VS aus dem Vollen.