Schwarzwassergraben: Wo es (noch) ruhig ist

Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz will mit einer neuen Karte besonders ruhige Orte sichtbar machen. 50 Orte im Mittelland sollen damit geschützt werden. Mit der Karte werden sie aber auch bekannter. Ein Dilemma.

Die Stiftung Landschaftsschutz will ruhige Orte wie den Schwarzwassergraben schützen
Bildlegende: Die Stiftung Landschaftsschutz will ruhige Orte wie den Schwarzwassergraben schützen Michael Sahli/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Brand in einer Recyclinganlage im freiburgischen Hauterive.
  • Die CVP Unterwallis will mit Serge Gaudin den freiwerdenden Sitz im Staatsrat von Jacques Melly verteidigen.
  • Wenn im Holz der Wurm drin ist: Die Schlupfwespe kann das Problem lösen, glaubt ein Museum.

Moderation: Peter Brandenberger