Schweinegrippe-Verdacht in Freiburger Kaserne

Ein Rekrut der Freiburger Kaserne La Poya ist in der Nacht auf Montag mit Verdacht auf Schweinegrippe ins Kantonsspital eingeliefert worden. Bis - voraussichtlich am Mittwoch - Klarheit besteht, wurden rund 250 Personen unter Quarantäne gestellt.  

Weitere Themen:

  • Der Jurabericht: Reaktionen und eine Einordnung.
  • Der neue Strafvollzug: Was der Kanton Bern tun kann.

Beiträge

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Peter Brandenberger