Schweizer Lawinenschutz wird Unesco-Weltkulturerbe

Das jahrhundertealte Wissen um den Umgang mit Lawinen wird Weltkulturerbe. Eine Gruppe von Walliser setzte sich dafür ein.

Ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstehen erste Lawinenverbauungen.
Bildlegende: Ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstehen erste Lawinenverbauungen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Berner Stadtparlament unterstützt Rad-WM 2024: Es hat einen Kredit von 3,6 Millionen Franken bewilligt.
  • Bern im Bann der Weihnachtsmärkte: Die Stadt will sich als «Winterwunderland» positionieren.

Moderation: Thomas Pressmann