Schwierige Therapien für junge traumatisierte Flüchtlinge

Immer mehr Kinder und Jugendliche sind ohne Begleitung von Eltern auf der Flucht. Für diese ist die Verarbeitung der traumatisierenden Bilder besonders schwer. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie Emmental/Oberaargau hat eine mögliche Gruppentherapie für junge unbegleitete Flüchtlinge getestet.

Kinder und Jugendliche leiden besonders unter den Folgen einer Flucht.
Bildlegende: Kinder und Jugendliche leiden besonders unter den Folgen einer Flucht. Keystone

Weiter in der Sendung:

Die Rhonekorrektion soll weniger Land verschlingen als vorgesehen.

Umfahrungen in den Regionen Burgdorf und Langenthal in Griffnähe.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Thomas Pressmann