Sechs Männer bewerben sich um ein Amt in der Berner Regierung

Um die beiden vakanten Sitze im Berner Regierungsrat kämpfen sechs Kandidaten: Je zwei Grossräte der SVP und der SP, ein Kantonsparlamentarier der EVP sowie der parteilose Bruno Moser.

Andreas Rickenbacher (2.v.l) und Philippe Perrenoud (3.v.l) treten 2016 zurück.
Bildlegende: Andreas Rickenbacher (2.v.l) und Philippe Perrenoud (3.v.l) treten 2016 zurück.

Weiter in der Sendung:

Fusionsdruck auf die Gemeinden im Kanton Bern bleibt bestehen.

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Matthias Haymoz