Sensationeller Meteoriten-Fund im Berner Seeland

Auf einem Feld im Kanton Bern haben Forscher zusammen mit Sammlern in den letzten drei Jahren hunderte Meteoritenstücke ausgegraben. Aus wissenschaftlicher Sicht eine Sensation. Die Stücke stammen vom sogenannten «Twannberg-Meteoriten», einem raren Eisenmeteoriten.

Meteoriten-Fundstücke
Bildlegende: Forschende und Meteoritensammler haben in den vergangenen Jahren etwa 600 Fragmente zusammentragen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Beim Nufenenpass wird derzeit der erste Windpark im Kanton Wallis gebaut. Eine grosse logistische Herausforderung.
  • Gespräch über Maria Lauber: Die Autorin aus Frutigen hat im 20. Jahrhundert ein riesiges Werk geschaffen, das jetzt neu herausgegeben wird.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Christian Liechti