Sex-Games und Gewaltspiele an einem Festival in Bern

Das erste Festival für digitale Kultur in der Stadt Bern zeigt: Neue Medien sind aus der Kultur nicht mehr wegzudenken.

Ein Stadtspaziergang der anderen Art: Es geht um den Humor von Robotern.
Bildlegende: Ein Stadtspaziergang der anderen Art: Es geht um den Humor von Robotern. Leonie Marti/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Nadine Borter erhält wichtigen Kulturposten: Die Werberin wird Stiftungspräsidentin bei Konzert Theater Bern.
  • Im Schloss Burgdorf wurden Malereien aus dem 17. Jahrhundert entdeckt: Man glaubte sie schon verloren.
  • Steuerstrategie Kanton Bern: Nur noch tiefere Gewinnsteuern – der Rest muss warten.
  • Neue Musik von «Jeans for Jesus» aus Bern.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Thomas Pressmann