Sion gibt die rote Super-League-Laterne ab

Der FC Sion schiesst sich mit einem 3:1-Sieg in der 9. Runde der Super League in Luzern von den Abstiegsplätzen. Derweil zieht Meister YB einsam seine Runden an der Tabellenspitze.

Wurde langsam Zeit: Sion feiert den ersten Sieg unter Trainer Yakin.
Bildlegende: Wurde langsam Zeit: Sion feiert den ersten Sieg unter Trainer Yakin. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Zwei Verletzte nach Schüssen in Aarwangen.
  • Der Imagefilm von Huttwil – über Huttwil.

Moderation: Matthias Haymoz