Skicross: Neuer Trendsport auf den Berner Skipisten?

Mehrere Skistationen im Berner Oberland führen Weltcuprennen im Skicross durch. Sie wollen nun den spektakulären Sport auch für 'normale' Skifahrer attraktiv machen, mit speziellen Skicross-Pisten. Die gibt es etwa im Skigebiet Meiringen-Hasliberg und in der Lenk.

Der Sport sei für jeden Skifahrer erlernbar, der den Parallelschwung beherrsche - und werde nach dem Olympiagold des Frutigers Mike Schmid einen grossen Aufschwung erleben, sind sich die Bergbahnbetreiber sicher.

Weitere Themen:

  • Presserat weist Beschwerde der Berner Regierung gegen den 'Bund' ab
  • Neue biometische Pässe am 1. März nur noch in speziellen Passbüros erhältlich

Beiträge

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Priska Dellberg