So wenige Unfälle auf Berner Strassen wie nie

21 Menschen haben letztes Jahr auf Berner Strassen ihr Leben verloren. Das ist der tiefste Wert seit Einführung der aktuellen Verkehrsunfallstatistik im Kanton Bern, meldet die Polizei.

21 Tote auf Berner Strassen im Jahr 2019
Bildlegende: 21 Tote auf Berner Strassen im Jahr 2019 Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

  • Lenk-Simmental darf nicht zu Destination Gstaad wechseln. Die Berner Regierung bremst Lenk Simmental Tourismus aus.
  • Die SBB fährt nicht mehr nach Italien, die BLS schon. «Wir haben von den italienischen Behörden nichts gehört», heisst es von der BLS.
  • Der Kanton Freiburg hat 2019 einen Gewinn erwirtschaftet. Die gute Rechnung dürfte im Kampf gegen die Coronakrise helfen.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Martina Koch