Solarfirmen boomen - gibt es ein Umdenken bei Landschaftsschützern?

Unternehmen in der Solarbranche erleben derzeit ein starkes Wachstum, ein noch stärkeres seit der Nuklear-Katastrophe in Japan. Gibt es auf der andern Seite ein Umdenken bei Natur- und Landschaftsschützern, die bisher oft Projekten für Solarstrom und andere erneuerbare Energien im Weg standen?

Weiter in der Sendung:

Was die Freiburger Gemeindewahlen für die kantonalen Wahlen im Herbst bedeuten könnten.

Moderation: Sabine Gorgé, Redaktion: Priska Dellberg