SP des Kantons Bern will in den Bundesrat

Die SP des Kantons Bern will für die Nachfolge des Ende Jahr zurücktretenden Bundesrates Moritz Leuenberger eine mögliche Nachfolge nominieren. Die bernische Kantonalpräsidentin Irene Marti Anliker ist stolz, auf eine Reihe von Personen mit Bundesrat-Format zurückgreifen zu können. Eine der meistgenannten Anwärterinnen, die Berner SP-Ständerätin Simonetta Sommaruga, wollte vorerst keine Stellungnahme abgeben.

Weitere Themen:
- Freiburger Gesundheitsdirektorin wird neue VR-Präsidentin des Freiburger Spitals.
- Die Bedeutung des Dichters Simon Gfeller - 100 Jahre nach Erscheinen seines ersten Buchs.

 

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Peter Brandenberger