SP schickt Ammann und Bernasconi in die Regierungsratswahlen

Die Berner Sozialdemokraten haben am Mittwochabend wie erwartet den Berner Oberländer Christoph Ammann und den Bernjurassier Roberto Bernasconi für die Regierungsratsersatzwahlen von Ende Februar nominiert. Die Nomination verlief aber nicht ohne Nebengeräusche.

Roberto Bernasconi (links) und Christoph Ammann (rechts), in der Mitte SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga.
Bildlegende: Roberto Bernasconi (links) und Christoph Ammann (rechts), in der Mitte SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga. SRF/Christine Widmer

Weiter in der Sendung:

Arbeitslose und Flüchtlinge sollen im Kanton Wallis Schafe hüten.

Die Stadt Biel öffnet für 100 Asylbewerber kurzfristig eine Zivilschutzanlage.

CVP-Parteipräsident Christoph Darbellay wird von seiner Lokalpartei für die Walliser Staatsratswahlen nominiert.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti