Spar-Auftrag für Berner Kantons-Regierung

Der Kanton Bern hat schlechte Finanz-Aussichten und muss sparen. 10 Prozent billiger soll's werden, so will es der Grosse Rat. Der Hinweis der Finanzdirektorin, man schnüre schon ein Spar-Paket, geht dem Kantonsparlament zu wenig schnell.

Weiter in der Sendung:

  • Der Bieler Rentner, der vor sechs Tagen auf die Polizei schoss, bleibt verschwunden. Inzwischen bereiten sich die Schulen vor, rund 1000 Schülerinnen und Schüler aus dem Linde-Quartier bis zu den Herbstferien in anderen Schulhäusern unterzubringen.
  • Thuner Wahlen am 28. November 2010: Sechs wollen den Stadtpräsidenten beerben, 28 wollen in den Gemeinderat. Beim Stadtrat allerdings gibts 12 Prozent weniger Kandidaturen als 2006 und der Frauen-Anteil ist um rund 20 Prozent kleiner als vor vier Jahren. 

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin