Spitex-Affäre: «Unternehmerisch ist nicht gewinnorientiert»

200'000 Franken Lohn für einen Geschäftsführer bei der Spitex sei grundsätzlich nicht jenseits – sagt Branchenkenner Markus Gmür im Gespräch. Im Falle der Spitex Bern sei aber wohl zu wenig hingeschaut worden.

Markus Gmür ist seit 2008 Inhaber des Lehrstuhls für NPO-Management an der Universität Freiburg.
Bildlegende: Markus Gmür ist seit 2008 Inhaber des Lehrstuhls für NPO-Management an der Universität Freiburg. Christian Liechti/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Das Berner Bahnunternehmen BLS plant 2020 nun doch ohne Fernverkehr.
  • Freiburger KMU haben Nachholbedarf bei der Digitalisierung – es fehlen Wissen und finanzielle Mittel.
  • Auf dem Areal des Psychiatriezentrums Münsingen nisten Störche – und begeistern.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Matthias Haymoz