Staatsrat plant im Oberwallis nur noch ein Spital

Der Walliser Staatsrat will die Spitalstandorte Brig und Visp zusammenlegen. Der Standort Visp soll aufgegeben und der Standort Brig in den nächsten acht Jahren ausgebaut werden. Was mit der Spital-Infrastruktur in Visp geschehen wird, ist noch unklar.

Das Spital in Brig soll ausgebaut werden.
Bildlegende: Das Spital in Brig soll ausgebaut werden. Keystone

Weiter in der Sendung:

Weil der Kanton Bern spart, gibt es weniger Wildschutzzonen.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli