Stadt Bern - ausgeglichenes Budget 2011 dank Sparanstrengungen

Die Stadt Bern hat für 2011 ein ausgeglichenes Budget vorgstellt, mit Ausgaben und Einnahmen von je rund einer Milliarde Franken. Um dies zu erreichen muss die Stadt allerdings sparen - mit verschiedenen Kürzungen und einem Verzicht auf den Teuerungsausgleich beim Personal.

Wegen der kantonalen Steuergesetzrevision und den einbrechenden Steuererträgen bei Firmen nimmt die Stadt Bern rund 25 Millionen weniger Steuern ein.

 

Beiträge

  • Stadt Bern - ausgeglichenes Budget 2011 dank Sparanstrengungen

    Die Stadt Bern hat für 2011 ein ausgeglichenes Budget vorgstellt, mit Ausgaben und Einnahmen von je rund einer Milliarde Franken. Um dies zu erreichen muss die Stadt allerdings sparen - mit verschiedenen Kürzungen und einem Verzicht auf den Teuerungsausgleich beim Personal.

    Wegen der kantonalen Steuergesetzrevision und den einbrechenden Steuererträgen bei Firmen nimmt die Stadt Bern rund 25 Millionen weniger Steuern ein.

    Michael Sahli

  • Kantonsstrasse Riggisberg - Schwarzenburg ab heute Abend offen

    Die beim Unwetter vom vergangenen Sonntag beschädigte Kantonsstrasse Riggisberg Schwarzenburg ist ab heute Donnerstag um 17 Uhr wieder ganz befahrbar. Die Sperrung des Abschnitts Helgisried Wislisau wurde aufgehoben.

    Die Strecke ist als Baustelle signalisiert und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 60km/h.

  • Finanzierung der Vidmanette-Gondelbahn steht

    Der Kanton Waadt unterstützt den Neubau der Gondelbahn Rougemont-La Vidmanette mit einem zinslosen Darlehen von 14 Millionen Franken. Wie die Bergbahnen Gstaad mitteilen, ist die Finanzierung damit gesichert.

    Die Demontage der alten Bahn ist bereits im Gang, der Baubeginn ist für Mitte Juli vorgesehen. Der Neubau wurde nötig, weil die alte Bahn technische Probleme verursachte und im vergangenen Januar gar eine leere Gondel abstürzte.

    Priska Dellberg

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Stefan Kohler