Stadt Bern bietet Lernatelier für Kinder von Fahrenden an

Den Schulstoff des Sommers im Winter nachholen: Das ist das Ziel des Lernateliers, das zwei Lehrkräfte des Schulhauses Stapfenacker aufbauen. Kinder von Fahrenden, die im Sommer unterwegs sind, sollen so in acht bis zwölf Lektionen pro Woche Wissenslücken schliessen können.

Die Kinder von Fahrenden sollen auch im Sommer via E-Mail oder Skype unterrichtet werden.
Bildlegende: Die Kinder von Fahrenden sollen auch im Sommer via E-Mail oder Skype unterrichtet werden. Keystone (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

Kanton Bern stimmt über Prämienverbilligungen ab.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti