Stadt Bern will Autos aus der Innenstadt verbannen

Die Stadt ergreift verschiedene Massnahmen gegen Autofahrer im Zentrum. Und die Politik will die Schraube weiter anziehen. Karl Vogel, Verkehrsplaner der Stadt Bern sagt: «Mittel- und längerfristig kann die Stadt die vielen Autofahrten im Freizeitbereich nicht mehr verkraften.»

Autos auf dem Berner Bahnhofsplatz.
Bildlegende: Weniger Autos im Zentrum. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Im Kanton Bern dürfen Läden am Samstag künftig bis 18 Uhr geöffnet sein.
  • Das Kaminfeger-Monopol im Kanton Bern wird aufgehoben.
  • Beim Munitionslager Mitholz im Berner Oberland wird eine neue Strasse gebaut. So kann das Gefahrengebiet umfahren werden. 

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Thomas Pressmann