Stadt Bern will in Schulhäuser investieren

Die Berner Stadtregierung rechnet für 2017 mit einem Überschuss von fast 11 Millionen Franken. Das Geld soll für die dringende Sanierung von Schulbauten eingesetzt werden. Der Gemeinderat plant eine Spezialfinanzierung.

Schulhaus Munzinger im Berner Fischermätteliquartier.
Bildlegende: Das Schulhaus Munzinger im Fischermätteliquartier wurde eben erst saniert. Keystone

Weitere Themen in der Sendung:

- Warenhaus Loeb zieht sich aus dem Shoppyland in Schönbühl zurück

- CSP-Nationalrat Roberto Schmidt will Walliser Staatsrat werden

Moderation: Jörg André, Redaktion: Jörg André