Stadtrat gegen Videoreglement

Mit Hilfe der FDP lehnt das Berner Stadtparlament das  Videoreglement ab.

Die bürgerliche Partei gehört eigentlich zu den Befürworten von Videoüberwachung, war aber dagegen, dass das letzte Wort über die Standorte der Kameras das Parlament haben sollte. Proteststimmen der FDP verhalfen schliesslich dem Reglement zum Fall. Die FDP stellte anschliessend ein Wiedererwägungsgesuch.

weiter in der Sendung:

  • Halensiedlung bei Bern feiert 50 Jahre

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli