Starke Gewitter halten die Feuerwehren im Seeland auf Trab

Am Sonntagabend haben sich starke Gewitter zwischen Schwarzenburg und Neuenburg entladen. Bei der Kantonspolizei Bern gingen rund 120 Schadenmeldungen ein. Besonders hart getroffen hat es die Region Ins-Kerzers. Die BLS-Bahnstrecke bleibt wegen unterspülter Geleise auch am Montag gesperrt.

Gewitter sorgten für einen unruhigen Sonntagabend.
Bildlegende: Gewitter sorgten für einen unruhigen Sonntagabend. Keystone/Archivbild

Weiter in der Sendung:

Wie weiter im Wallis nach der Verfassungsabstimmung?

Im Wallis hat am Montagmorgen die Erde gebebt.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti