Starkes Gewitter bringt viel Regen und Schäden

Vor allem die Region Thun ist vom Gewitter vom Donnerstag betroffen. Dutzende Schadensmeldungen gingen bei der Polizei ein. Die starken Regenfälle setzten auch den Kunstrasen im Thuner Fussballstadion unter Wasser.

Arbeiter beseitigen nach den heftigen Regenfällen Wasser von dem Kunstrasenplatz.
Bildlegende: Arbeiter beseitigen nach den heftigen Regenfällen Wasser von dem Kunstrasenplatz. Keystone

Weiter in der Sendung:

Thun startet erfolgreich in die Qualifikationsrunde der Europa League.

Idee von Walliser Theaterleuten: Das Oberwallis unter Wasser setzen.

Moderation: Thomas Pressmann, Redaktion: Thomas Pressmann