Stellenabbau der Ammann Group in Langenthal

Die Ammann Group verlagert einen Teil der Produktion ins Ausland. Sie streicht in Langenthal daher 130 Stellen – rund ein Drittel der Arbeitsplätze am dortigen Standort. Grund seien die sinkende Nachfrage der letzten Jahre im wichtigsten Markt Europa und der derauffolgende Preisdruck.

Verlagert Stellen vom Produktionsstandort Langenthal ins europäische Ausland: Ammann Group.
Bildlegende: Verlagert Stellen vom Produktionsstandort Langenthal ins europäische Ausland: Ammann Group. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Berner Insel-Gruppe prüft derzeit, die Frauenklinik anderswo unterzubringen. Eine Sanierung des bisherigen Gebäudes kommt teurer als geplant.
  • 17'000 Fische sind in den letzten Tagen in der Saane verendet. Die Ursache ist noch nicht vollständig geklärt.
  • 72 Berner Oberländer Gemeinden fordern gemeinsam mehr Spielraum bei der Umnutzung von Gebäuden, auch wenn diese ausserhalb der Bauzone stehen.
  • Der Bär ist im Kanton Bern, und das ist gut so – findet ein Walliser.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni