Steuererklärung: Freiburg verdient mit Verlängerung Millionen

Jede Fristverlängerung kostet in Freiburg 20 Franken – der Einzahlunsgschein kommt gleich mit der Steuererklärung. Der Kanton Freiburg hat so in vier Jahren mehrere Millionen Franken verdient.

Viermal kann man die Frist verlängern – für insgesamt 80 Franken.
Bildlegende: Viermal kann man die Frist verlängern – für insgesamt 80 Franken. Patrick Mülhauser/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Kaum gewichtige Abgänge im Winter: YB – eine Wohlfühloase?

Moderation: Matthias Haymoz